Samstag, 6. April 2013

Brick by Brick - Titus Rückkehr von den Philippinen

Heute kommt Titus zurück. Alle sind aufgeregt. Die Eltern von Cass, die als Caperones mit auf den Philippinen waren, bringen ihn vom Flughafen mit nach Hause.
Inzwischen  haben wir uns stundenlang mit großer Begeisterung die Fotos der Mädchen aus dem Microcampus angesehen. Das war sehr interessant. Xizhou, der kleine Ort in der Nähe von Dali, ist tatsächlich noch sehr malerisch und das Lindenzentrum, in dem die jungen Leute gewohnt haben, ist toll. Aber das kann man sich ja, wenn man interessiert ist, alles im Internet ansehen.
Jetzt ist Titus da und hat uns bereits von seinem "Habitat for Humanity" Projekt erzählt. Er ist restlos begeistert und wenig angetan davon, dass er nun wieder in Shanghai ist.

Heute Abend hat er uns noch seine Videos gezeigt, die einen sehr guten Eindruck davon vermitteln, was die Schüler dort getan haben.



Titus mischt Zement für die Steine, die daraus geformt werden.  




Auch diese Projekt ist im Internet so gut beschreiben, dass ich hier den Link veröffentlichen will:
http://www.saschina.org/?page=SAS_sheets5

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen